Logo FAZ  Buendnis fuer Familie

Aktuelles

Bilderbuchkino - mehrsprachiges Vorlesen in der Literaturkita/ Sprachkita Kiebitzweg
Wenn Bücherwurm Lila einlädt..
Geschichten erleben, mitfiebern und mitdenken- wenn Worte zu Erlebnissen werden -das ist Literatur! 
Das konnten alle Kinder des Familienzentrums Werl Nord, der Kita Kiebitzweg im Bilderbuchkino erleben.

Zum Artikel / zu den Fotos....

„Sporteln, Spielen und Toben“ in der Kita Kiebitzweg

Bewegungsolympiade „SpoSpiTo“ in der Kita Kiebitzweg mit Medaillen für die Kinder

Hier gelangen Sie zum Artikel des Soester Anzeigers vom 04.05.2018....

Die Kita Kiebitzweg feiert im September 2018 ihr 25jähriges Jubiläum
Vorankündigung :
25 Jahre Kita Kiebitzweg
Thema: „Irgendwie anders“
Samstag 15.09.2018
von 11 – 17 Uhr
Vortrag : Zwischen zwei Welten - Kinder im medialen Zeitalter

Fernseher, Computer- und Videospiele, Tablets, Smartphones & Co. begeistern unsere Kinder total.
Wir alle ahnen, dass zu viel Bildschirmmedienkonsum nicht gut für unsere Kinder sein kann – aber
was bedeutet das denn jetzt konkret?

Unsere Referenten: Wilfried und Astrid Brüning

ORT: Sekundarschule Werl, Am Salzbach , Aula
DATUM: 14.03.2018
BEGINN: 19:00 Uhr
EINTRITT: finanziert über die Familienzentren Werl und Niederense, Spenden möglich
Arbeitskreis der Familienzentren Werl und Niederense

Zum Infoflyer...

 

Kita Kiebitzweg freut sich über Auszeichnung zur 100. Literaturkita in NRW

Über ein ganz besonderes Zertifikat freuen sich Leiterin Manuela Wohlgethan und die Mitarbeiter der Kita Kiebitzweg: Es ist die 100. Auszeichnung zur Literaturkita in Nordrhein-Westfalen. Der LWL Jugendhof Vlotho überreichte gestern in einer Feierstunde das Zertifikat, das seit 2013 vergeben wird.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 20.02.2018....

Vortrag:  Wie sag ich‘s meinem Kinde? - „ Kindliche Sexualität/ Sexualerziehung“

Was gehört zur sexuellen Entwicklung von Kindern? Wie ist es mit dem Schamgefühl?  Wann muss ich mein Kind aufklären? Mache ich beim Umgang mit dem Thema kindliche Sexualität alles richtig? Ab wann werden Grenzen verletzt? Wie kann ich mein Kind stark machen – Nein zu sagen?
Wenn sie als Eltern und Interessierte auf diese und andere Fragen Antworten suchen, können sie an diesem Nachmittag finden:
01.03.2018 von 16:15 -18:00 Uhr im Familienzentrum Werl Nord e.V.  Kiebitzweg 10 in 59457 Werl.

Zum Infoblatt....

Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte: Ich kann kochen! - Eine Initative der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER

An einem Samstag trafen sich 15 pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus dem Familienzentrum Werl Nord und der Kita Little Foot mit der Trainerin der Sarah Wiener Stiftung, Diplom Oecotrophologin Franziska Bettin, aus Münster im Familienzentrum Werl Nord, Kita Kiebitzweg, zur Genussbotschafter-Fortbildung.

Zum Artikel....

Vortrag: Zwischen zwei Welten. Kinder im medialen Zeitalter

Erziehung war nie einfach, nicht einmal vor den Zeiten des Internets, aber seit der Entwicklung des Internets scheint es sie für viele Eltern zu einem schier unlösbaren Problem zu werden.
Dozent Wilfried Brüning möchte die Eltern dazu ermutigen, diesen schwierigen Erziehungs - auftrag aktiv anzunehmen.

Datum: Mittwoch, 14.03.2018, 19:00: - 22:00
Ort: Aula der Sekundarschule Werl, Zum Salzbach 7
Gebühr: 0,00 , finanziert durch die Familienzentren Werl und Niederense

Zum Infoblatt...



Spende der Mitarbeiterinnen des Familienzentrums-Werl Nord an die Aktion Lichtblicke

Die Mitarbeiterinnen des Familienzentrums Werl-Nord / KiTa Kiebitzweg spendeten der Aktion „Lichtblicke“   zweihundert Euro, die sie zuvor im Team gesammelt hatten.

Zu den Fotos...

Kess erziehen - neuer Kurs ab Januar 2018

Als Eltern will man seine Kinder so erziehen, dass sie sich zu selbstbewussten und starken Persönlichkeiten entwickeln. Man will respektvoll mit ihnen umgehen und ihre Würde achten.
Im Kurs werden den teilnehmenden Müttern und Vätern eingefahrene Verhaltensweisen bewusst. Sie bekommen viele Anregungen und Unterstützung, neues Verhalten auszuprobieren, etwa Grenzen konsequenter zu setzen, zur Kooperation zu motivieren und respektvoller miteinander in der Familie umzugehen.

Der Kurs findet vom 18.01.2018 – 15.02.2018 im Familienzentrum Werl Nord, Droste-Hülshoff-Str.1, von 16:15 –ca.18:15 Uhr, statt.

Zum Info-Flyer / Anmeldung...

Wortgottesdienst „Der gute Hirte“ zur Einstimmung in den Advent

Die Kita Kiebitzweg des Familienzentrums Werl-Nord feierte am Freitag, den 01.12.2017, um 15.30 Uhr einen ökumenischen Wortgottesdienst mit Diakon Altewulf und Pfarrer Ziegler in der St.Peter Kirche zur Einstimmung in den Advent.
 
Zum Artikel...

Werl weiter „Fairtrade-Stadt“

Die Steuerungsgruppe Fairtrade Town Werl und der Bürgermeister Michael Grossmann freuen sich zusammen mit allen Aktiven über die Verlängerung des Titels „Fairtrade-Stadt“.
Von  besonderer  Bedeutung  war in diesem Jahr auch u.a. die Auszeichnung  des  FamilienZentrums Werl Nord als „Faire KiTa“.  Vor  diesem  Hintergrund  wurde  die Titelerneuerung  beantragt und  durch  TransFair  e.V.  für weitere zwei Jahre erteilt.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 05.12.2017...

Wortgottesdienst „Der gute Hirte“

Die Kita Kiebitzweg des Familienzentrums Werl-Nord feiert am Freitag, den 01.12.2017, um 15.30 Uhr einen ökumenischen Wortgottesdienst zur Einstimmung in den Advent.

Weitere Infos...

Ich bin 4 und kann…
Infoblatt / Newsletter für die Monate November , Dezember 2017 und Januar 2018
Schwierige Erziehungssituationen - sinnvoller und mitfühlender Umgang mit Tränen

Vortragsveranstaltung für Erzieher, Eltern, Großeltern, Interessierte
Donnerstag - 26. Oktober 2017 - 16:30 – 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei - Referent: Otto Sauerbrey, Werl
Immer wieder kommt es im Erziehungsalltag zu spannungsreichen und dramatischen Situationen: Kinder rasten total aus und verausgaben sich emotional. Die Eltern geraten aus der Fassung und zweifeln an ihren erzieherischen Fähigkeiten. Das kann zu erheblich belasteten Beziehungen zwischen Eltern und Kind führen und zu gegenseitig negativen Erwartungen für künftige Vorfälle.

Zum Infoblatt...

Mit dem „Rucksack“ Sprache richtig lernen
Kita-Projekt für Kinder und Eltern mit Migrationshintergrund.
Wenn Kinder mit Migrationshintergrund mehrsprachig aufwachsen, kann das viele Vorteile haben. Werden die Sprachen jedoch nur „unsauber“ im Elternhaus gesprochen, sind Probleme häufig programmiert. Um diese Kinder und deren Eltern sprachlich zu fördern, hat das Kommunale Integrationszentrum (KI) das Projekt „Rucksack-Kita“ gestartet. In Werl nehmen der Bewegungskindergarten St. Norbert und das Familienzentrum Werl-Nord daran teil.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 15.09.2017....
Zwei „Rucksack“-Kitas für die Förderung der Muttersprachenkompetenz

Der  Bewegungskindergarten St. Norbert und die Kindertagesstätte  Werl-Nord nehmen  an  dem  Projekt „Rucksack-Kita“ des Kommunalen Integrationszentrums teil.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 14.09.2017....


Die Kindertagesstätte Werl Nord Kiebitzweg ist nun offiziell „Sprach-Kita“
„Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ .

Die Einrichtung nimmt an einem Projekt  der  Bundesregierung teil,  in  dessen  Verlauf  die Sprachkompetenz der Kinder gefördert  werden  soll.  Dabei wird die Kita von der Sprachexpertin  Verena  MacPherson  unterstützt..
Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 06.09.2017...


SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!
Bei diesem Bewegungsprojekt handelt es sich um eine Art Olympiade im Kindergarten ohne Wettbewerbscharakter, bei dem der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht. Es gibt keine Verlierer, sondern nur Gewinner nach dem olympischen Gedanken:
„Allein das Mitmachen zählt!“
Zum Artikel und zu den Fotos....
Info-Blatt / Newsletter für die Monate August bis Oktober 2017
Jubiläumsfahrt - 10. Familienwochenende des Familienzentrums Werl Nord -

Am Freitag dem 09.06.2017 machten sich 30 Erwachsene und 22 Kinder im Alter von 1,2 – 12 Jahren mit dem Bus auf, in die Nähe des Egge Gebirges nach Gehrden bei Brakel in ein altes Schloß. In dem Hotel Schloß Gehrden – eine ehemalige Familienbildungsstätte des Familienerholungswerkes Paderborn - verbrachten Groß und Klein erlebnisreiche Stunden und Tage.

Zum Artikel des Familienwochenendes...

Step-Aerobic Workshop am 29.05.20178

Wir laden Sie herzlich zu einem Step-Aerobic –Workshop ein, der von Frau Gudrun Grievel (Aerobic-Lehrerin) geleitet wird.

Termin: 29.Mai 2017
von 16.30- ca. 17.30 Uhr
in der Kindertagesstätte Werl-Nord e.V , Kiebitzweg 10

Step-Aerobic macht nicht nur Spaß, sondern bringt den ganzen Körper in Schwung und trainiert Ausdauer und Muskulatur, unabhängig von Alter und Figur.


Hier gelangen Sie zum Infoblatt...

Gartenaktion in der Kita Kiebitzweg im Mai 2017
Im Familienzentrum Werl Nord, Kita Kiebitzweg tat sich was.  Große und kleine Hände regten sich für die Gartenaktion. Erst wurde das Wildkraut entfernt, dann gebaut und geschraubt – am Ende entstanden  Hochbeete im Garten des Kindergartens!

Zum Artikel mit den Fotos..
Infoblatt / Newsletter für die Monate Mai - Juni und Juli 2017
Fortbildung für Eltern - "Kess erziehen" ab dem 08.05.2017

Kess steht als Abkürzung für vier wichtige Grundüberzeugungen des Elternkurses auf denen das Erziehungsmodell aufbaut:
- Kooperativ
- Ermutigend
- Sozial
- Situationsorientiert
Im Kurs werden den teilnehmenden Müttern und Vätern eingefahrene Verhaltensweisen bewusst. Sie bekommen viele Anregungen und Unterstützung, neues Verhalten auszuprobieren, etwa Grenzen konsequenter zu setzen, zur Kooperation zu motivieren und respektvoller miteinander in der Familie umzugehen.

Der Kurs findet im Familienzentrum Werl Nord,
Kiebitzweg 10 statt.
Montag von 15:30 –ca.17:30 Uhr
08.05.2017,
16.05.,
22.05.,
29.05.,
und Dienstag 06.06 20157
Für Familienzentrumseltern kostenfrei!!

Zum Info-/Anmeldeflyer...

 

Kita Droste-Hülshoff-Straße wird erweitert

In der Einrichtung an der Droste-Hülshoff-Straße wird die Gruppe 4 aufgestockt.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 14.03.2017....

Infoveranstaltung: „Fit werden für die Schule? Irgendwann geht jeder hin!“

Hier erfahren Sie, welche Fähigkeiten und Kompetenzen Ihr Kind bei Schuleintritt beherrschen sollte und wie Sie es unterstützen können, damit der Start in die Schule gut gelingen kann.

Termin: 16.02.2017 um 16.00 -17.00 Uhr im Familienzentrum Werl Nord, Kiebitzweg 10.
Zum Info-Flyer....

Infoblatt / Newsletter für die Monate Februar - März und April 2017
Fortbildung: Umgang mit Gefühlen am Donnerstag, 12.Januar 2017

Umgang mit Gefühlen Sie gelten als wichtigste Voraussetzung für erfolgreiches Lernen und den kontrollierten Umgang mit den eigenen Emotionen gerade im Kinder- und Jugendalter. Das Spiel- und Lernprogramm FEX: (Förderung exekutiver Fähigkeiten), entwickelt vom Gehirnforscher Manfred Spitzer und der Universität Ulm ist das Programm dazu.
Donnerstag, 12.Januar 2017 ,
von 16.30 Uhr – 18.00 Uhr,
in Werl, Familienzentrum Nord 2, Kiebitzweg 10.
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Zum Infoblatt....

Angebot für Eltern - Café Kinderwagen ab 4. Januar geöffnet

Das Café Kinderwagen im Familienzentrum Werl-Nord I, Droste-Hülshoff-Straße 1, öffnet ab dem 4. Januar wieder jeden Mittwochnachmittag von 15 bis 16.30 Uhr seine Tür.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 20.12.2016....
Fortbildung für Eltern: -Von Anfang an -

Der Kurs für Väter und Mütter von Kindern im 1. bis 4. Lebensjahr stärkt die Eltern-Kind-Beziehung.
Sie als Eltern werden darin unterstützt, die Entwicklung ihres Kindes zu fördern, indem sie feinfühlig agieren, das Kind in den Alltag einbeziehen und alltägliche Erfahrungsräume nutzen.

Der Kurs findet an fünf Nachmittagen im Familienzentrum Werl Nord Droste-Hülshoff-Str. 1 statt.
5 Nachmittage von 15:30 – 17:30 Uhr
Beginn ab 09.01.2017 bis 13.02.2017 dann: 16.01., 23.01.,30.01., und 13.02.2017

Zum Infoblatt...

Kreativmarkt mit 65 Ständen und Hilfsaktion für Malawi
Das Familienzentrum Werl- Nord sorgte für die Verpflegung der Besucher.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 01.11.2016...
Vierjährige zeigen was sie können...
Aktionstag am 28.10.2016 im Familienzentrum Werl-Nord stärkte Fähigkeiten der Kinder.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 30.10.2016...
Infoveranstaltung: Ich bin 4 und kann...

Eine Aktion  des Familienzentrums Werl Nord mit Kooperationspartnern für die Schulkinder 2018.
Uns erwartet ein Nachmittag mit Bewegung, Musik, Kreativität…. und ganz, ganz viel Spaß.
Gemeinsam mit den beteiligten Vertretern der Institutionen findet am 28.10.2016 ein Aktionsnachmittag statt, bei welchem die Kinder (Schulkinder 2018) die Gelegenheit haben ihren Eltern ihre Fähigkeiten vorzustellen. 


Zum Infoblatt / zur Einladung ....
Infoblatt / Newsletter für die Monate November / Dezember 2016 und Januar 2017
120 Zuschauer und vier Tiere

Ein  immer  wieder gern gezeigtes Grimm’sches  Märchen  ist „Die  Bremer  Stadtmusikanten“.  Vier Kinder der Kita Droste Hülshoff -Straße mit ihrem Erzieher durften die Puppenspieler Ute und Gerd sowie die Puppen aus nächster Nähe anschauen.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 30.09.2016...

Ackerbauern der Kita Kiebitzweg: Kinder ernten Knollen

Wer hat die dickste Kartoffel der Kita Kiebitzweg? Die 15 Kinder der „Rabengruppe“ im Alter von zwei bis vier Jahren hatten im Frühjahr mit ihren Erziehrinnen Miriam Knoche, Renate Uhe und Gerlinde Radine die braunen Knollen (Saatkartoffeln) im Erdreich im  Kindergarten-Garten versteckt. Seither warteten sie mit Ungeduld.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 29.09.2016...

Babysitterkurs - Kompetent Babysitten!

Gute Babysitter besitzen Verantwortungsbewusstsein und möglichst Erfahrung. In diesem Kurs können Jugendliche ab 14 Jahren ein solides Grundwissen über die Kinderbetreuung erwerben. Das Familienzentrum Werl Nord bietet einen neuen Kurs an.

Zum Infoblatt....

Infoblatt / Newsletter für die Monate Auigust bis Oktober 2016
kfd unterstützt das Familienzentrum

Über jeweils 500 Euro freuen  sich  die  Leiterinnen der Kindertagesstätten an der Droste-Hülshoff  Straße  und am  Kiebitzweg.  Ingrid Ostrowski  und  Manuela Wohlgethan  nahmen  gern die  Spenden  von  der  kfd  St. Peter  entgegen. 

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 01.07.2016...
Machen Kühe Urlaub?

Die  Pinguingruppe der Kita Kiebitzweg hatte viele  Fragen:  Kennst  Du  alle Kühe  mit  Namen?  Machen die  Kühe  auch  mal  Urlaub? Entsprechend konnten sie jetzt Landwirt Christoph Kloke aus Holtum als Experte „löchern“.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 28.05.2016...

 

Besuch der Kitas im Arnsberger Feuerwehrmuseum

Zum  Abschluss  des Projektes  „Brandschutzerziehung“  im  Familienzentrum
Werl Nord, machten sich die künftigen  Schulkinder  der Kita Werl Nord „Kiebitzweg“
und „Droste-Hülshoff-Straße“ auf  die  Reise  in  die  Stadt Arnsberg  zum  Brennpunkt
Feuerwehrmuseum der Generationen.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 26.05.2016...

Rewe-Mitarbeiter spenden an drei Werler Kindergärten

Mit bunten Bilder und Collagen bedankten sich die Kinder des Familienzentrums Werl-Nord, der Kita Wichtelhausen und des Kindergartens St. Peter bei den Mitarbeitern von Rewe Böning.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 05.05.2016...

Kita-Werl Nord mit dem Zertifi kat „Faire Kita“ ausgezeichnet

Kita Werl-Nord wird vom Erzbistum als „fair“ zertifiziert.. Im Rahmen des Projektes „Faire Gemeinde“ wurde die Bewegungskita Werl-Nord an der Droste-Hülshoff-Straße am Freitagnachmittag durch Vertreter des Erzbistums Paderborn als „Faire Kita“ ausgezeichnet.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 30.04.2016...

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 03.05.2016...

 

Infoblatt / Newsletter für die Monate Mai bis Juni 2016
Familienwochenende des Familienzentrums Werl Nord in Elkeringhausen

Am Freitag dem 08.04.2016 machten sich 31 Erwachsene und 25 Kinder  im Alter von 0,2 – 12 Jahren mit dem Bus auf, in die Sauerländer Berge nach Winterberg -Elkeringhausen.
In der Bildungsstätte des Erzbistums Paderborn St. Bonifatius verbrachten Groß und Klein erlebnisreiche Stunden und Tage.

Zum Bericht des Soester Anzeigers vom 23.04.2016....

„SpoSpiTo“ bringt Kita-Kinder in Bewegung

"SpoSpiTo" steht für „Sporteln, Spielen und Toben“. Bei dem Bewegungsprojekt handelt es sich um eine Art Olympiade im Kindergarten ohne Wettbewerbscharakter, bei dem der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 08.04.2016...

Platz für zehn Kinder: Kita im Norden richtet zusätzliche halbe Gruppe ein

Im  Familienzentrum Werl-Nord an der Droste-Hülshoff-Straße soll eine zusätzliche halbe Gruppe mit Platz für zehn Kinder eingerichtet werden.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 07.04.2016....

„Café Kinderwagen“ wird ein Jahr alt

Welche Nahrung braucht ein Baby, um sich gut zu entwickeln? Welche Kleidung ist im Sommer die richtige? Stille ich richtig? Fragen wie diese können Eltern seit einem Jahr im Café Kinderwagen im Familienzentrum Kita Werl Nord I klären.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 31.03.2016...

Qualifizierung für Tagespflege

Die Volkshochschule bietet in Zusammenarbeit mit dem Kreis Soest und dem Familienzentrum Werl-Nord einen Kurs an, sobald sich genügend Interessenten melden.

Zum Artikel des Soester Anzeigers vom 01.03.2016...

 

Infoblatt / Newsletter für die Monate Februar - März und April 2016


Logo Qualifitzierungsoffensive "Sprachliche Bildung"


Offensive Frühe Chancen

„Die Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration
ist eine Initiative des Bundesministeriums
für Familie, Senioren, Frauen u. Jugend
(BMFSFJ).“